Trinkrucksack Hersteller – eine Übersicht

Trinkrucksack Hersteller gibt es mittlerweile einige. Da den Überblick zu behalten ist gar nicht so einfach. Hier versuche ich einen kleinen Überblick über die Hersteller und ihre Produkte zu geben. Mit der Zeit werde ich für die einzelnen Hersteller extra Artikel anlegen, um sie detaillierter zu beschreiben.

Werbung

Trinkrucksack Hersteller

Die meisten dieser Hersteller haben verschiedenste Modelle im Sortiment. Je nach Einsatzbereich unterscheiden sie sich in Form, Größe und Ausstattung. Auf welche Kriterien man bei einem Mountainbike und Lauf Trinkrucksack achten sollte, hatte ich ja bereits beschrieben.

Die beiden größten und bekanntesten Marken auf dem Trinkrucksackmarkt sind die beiden Hersteller Deuter und Camelbak. Auch wenn Deuter sich selbst die Marktführerschaft zuspricht, so ist Camelbak bei vielen Leuten zum Synonym für den Trinkrucksack, ähnlich wie Tempo für das Taschentuch, geworden. Ich denke, es ist kein Zufall das die beiden den Markt anführen, da Deuter ein Traditionsunternehmen ist und bereits seit dem 19 Jahrhundert Rucksäcke produziert und Camelbak sich ausschließlich auf dieses Segment konzentriert. Andere Marken wie Fox, Scott und Vaude haben irgendwann Trinkrucksäcke zu ihrem eigentlichen Kerngeschäft hinzugefügt. Hervorzuheben sind noch die Hersteller EVOC und Großglockner, die sich durch ihre Trinkrucksack-Rückenprotektoren eine kleine Nische im Trinkrucksackmarkt erschlossen haben.
Es gibt sicherlich noch weitere Hersteller mit Trinkrucksäcken im Sortiment, aber dies sollten erst mal die größten sein. Das soll auch schon als erster grober Überblick genügen.

Trinkrucksack Hersteller – eine Übersicht: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.

Loading...Loading... Autor:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 »